Microsoft SQL Server Integration Services

Microsoft SQL Server Integration Services

Erschienen im O’Reilly Verlag GmbH & Co. KG
ISBN 978-3-86645-654-9

Erstellen von Datenintegrations- und Datentransformationslösungen auf Unternehmensebene

SQL Server Integration Services (SSIS) wird in erster Linie im Segment Business Intelligence zur Konsolidierung und Integration von Daten aus den unterschiedlichsten Datenquellen verwendet, um so eine konsistente Datengrundlage für Analysen und Auswertungen eines Unternehmens zu liefern.

Das Leistungsspektrum von SSIS bietet sich aber nicht nur für Business Intelligence an. SSIS können Sie immer dann einsetzen, wenn Sie Daten importieren, exportieren, transformieren, aufbereiten, migrieren, konsolidieren oder integrieren möchten – ob nun als einfache Datentransfers, Import-/Export-Routinen, ETL-Lösungen oder als komplexe Datenintegrationslösungen.

Dieses Buch stellt Ihnen die Komponenten und Funktionen von SSIS vor. Alle Ablaufsteuerungselemente und Datenflusskomponenten sind detailliert beschrieben. Sie lernen die Einsatzmöglichkeiten und Konfiguration jeder einzelnen Komponente kennen sowie deren Eigenschaften und auch deren Eigenheiten – ergänzt mit Praxistipps, wichtigen Hinweisen und Beispielen. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie Verbindungs-Manager, Variablen und Ausdrücke in Paketen verwenden und was dabei zu beachten ist.

Komplettiert wird die Beschreibung der Komponenten durch ein Praxisbeispiel, das die Entwicklung eines SSIS-Projekts zeigt sowie dessen Bereitstellung und Betrieb. In diesem Beispiel lernen Sie zusätzlich weitere Komponenten und Funktionen von SSIS kennen – zum Beispiel die Prüfpunkte, die Paketprotokollierung und die Paketkonfiguration. Die Beschreibungen und Beispiele basieren auf den Versionen SSIS 2008 und SSIS 2008 R2.

Mit diesem Buch steht Ihnen ein Nachschlagewerk mit hilfreichen Informationen zur Verfügung, das Sie bei der Entwicklung, der Bereitstellung und dem Betrieb Ihrer SSIS-Projekte unterstützt.

Eine Rezension zu diesem Buch lesen Sie auf insidesql.org.

Download der Beispieldaten

Neues Forum zum Thema Access, SQL Server und .NET

Access-FAQ
Access-Entwickler-Konferenz (AEK)
SQL Server-Entwickler-Konferenz (SEK)
.NET-Entwickler-Konferenz (NEK)

und nun bietet Karl Donaubauer auch ein Forum, dass genau diese Themen abdeckt: www.donkarl.com/forum

Wer die Konferenzen kennt, kann sich auch die Qualität des Forums vorstellen.
Hier tummeln sich Bekannte aus den früheren Microsoft-Newsgroups, MVPs und auch  Teilnehmer und Dozenten  der Konferenzen.

Das Forum steht aber nicht nur für technische Fragen und Diskussionen zur Verfügung.
Es bietet auch die Möglichkeit für Verabredungen zu Stammtischen, Organisation rund um die Konferenzen und einen Marktplatz für Jobangebote, Projektausschreibungen und Dienstleistungen.  

Neue Workshop-Termine

2011 gibt es wieder Workshops. 🙂

03. Mai 2011 – Migration Access nach SQL Server
Weitere Informationen rund um den Workshop und die Anmeldung gibt es hier.

19. Mai 2011 – SQL Server Integration Services
Weitere Informationen rund um den Workshop und die Anmeldung gibt es hier.

26. Mai 2011 – SQL Server Reporting Services
Weitere Informationen rund um den Workshop und die Anmeldung gibt es hier.

Alle Workshops finden im Hotel „Alter Posthof“ in Spay/Rhein statt.

SQL Server Integration Services in der Praxis

SQL Server Integration Services in der Praxis

– Entwicklung, Bereitstellung und Betrieb eines SSIS-Projekts
– Transaktionen im Paket
– Pakete schützen
– Verwendung und Konfiguration der Paketkonfiguration
– Paket-Protokollierung in der Entwicklung und im Betrieb
– Bereitstellungsprogramm und Paketinstallations-Assistent
– Pakete manuell und per SQL Server-Agent ausführen

Februar 2011 – SQL Server Entwickler-Konferenz (SEK) – Nürnberg

Download

SQL Server Denali CTP1

SQL Server Denali CTP1

Ein kurzer Ausblick auf die wichtigsten Neuheiten von SQL Server 2012 (Denali) anhand der aktuellen Vorabinformationen und der CTP1.

– Availability Group – High Availability and Desaster Recovery in SQL Server
– Beyond Relational – Nicht relationale Daten in SQL Server
– SSIS – Neuer SSIS-Server und überarbeite Entwicklungsumgebung
– Sequence und Paging – neue T-SQL-Befehle

Februar 2011 – SQL Server Entwickler-Konferenz (SEK) – Nürnberg

Download

SQL Server-Entwickler-Konferenz in Nürnberg

bannersek4.jpg  

Nach einem Pause findet dieses Jahr wieder die SQL Server-Entwickler-Konferenz – kurz SEK – in Nürnberg statt.

Vom 12. – 13. Februar gibt es folgende Vorträge rund um das Thema SQL Server:

„CLR-Entwicklung im SQL Server 2008“ von Thomas Trefz
„Sicherheit aus Entwicklersicht“ von Uwe Ricken
„Replikation mit SQL Server 2008 R2“ von Philipp Lenz und Johannes Curio
„BI – Go Live, der Rest ist Betrieb“ von Thomas Trefz

Auch ich darf wieder zwei Vorträge halten. Dieses Mal zu diesen Themen:

„Ausblick auf die nächste SQL Server-Version“
„SSIS in der Praxis“

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es wie immer bei Karl Donaubauer unter www.donkarl.com/sek.